taylor-hernandez-NK-N6coeI5Y-unsplash
Simone Ibrahim

Simone Ibrahim

Die Basis einer erfüllenden Beziehung

Wenn wir uns eine erfüllende Liebesbeziehung manifestieren wollen, dann müssen wir uns an erster Stelle dafür entscheiden voll und ganz Verantwortung zu übernehmen für das, was sich in uns befindet und unsere Liebesbeziehungen als Spiegel unserer eigenen männlichen und weiblichen Aspekte erkennen.
Ich hatte das früher nicht nur an mir selbst beobachtet, sondern auch bei so vielen Menschen in meinem Umfeld: Viele von uns Frauen haben das Vertrauen in unsere weibliche Kraft verloren, aber ebenso das Vertrauen ins Männliche. Dann vertrauen wir den Männern nicht wirklich und versuchen deshalb, sie zu kontrollieren. Wir kontrollieren, um sicherzustellen, dass sie uns geben, was wir von ihnen brauchen. Mit Liebe hat dies aber nicht viel zu tun, sondern vielmehr mit Angst und dem Empfinden von innerem Mangel.
Durch dass Frauen in ihrer gelebten Energie immer männlicher geworden sind, sind viele Männer unbewusst weiblicher geworden. Nur so kann die gegenseitige Anziehung der Pole männlich/weiblich bestehen bleiben, worauf wir evolutionär angewiesen sind. So werden Frauen aktiv, kämpfen um die Gunst des Mannes, die Männer fühlen sich bedrängt und werden immer passiver.
Um Liebe und Balance in unsere Liebeseziehungen zu bringen und die Machtkämpfe hinter uns zu lassen, muss eine Veränderung in uns selbst geschehen – in den Männern ebenso wie in den Frauen.
Der erste Schritt in diese Transformation ist Bewusstsein. Wir dürfen lernen, Verantwortung für unsere inneren Löcher zu übernehmen, und lernen, sie zu füllen, anstatt dies von unseren Partnern manipulativ einzufordern.
Dazu benötigt es Heilung der inneren Wunden und eine Versöhnung unserer eigenen männlichen und weiblichen Schöpferkräfte. Damit kreieren wir ganz automatisch erfüllendere Liebesbeziehungen. Wie innen so aussen.
Wir sollten sowohl Frauen wie auch Männer wieder als die schönen und kraftvollen Wesen sehen, die sie in ihrer Essenz sind und unsere Unterschiedlichkeit als Ergänzung betrachten und nicht als Konkurrenz.
Wünschst du dir eine erfüllende Lebesbeziehung und weisst nicht, wie du dahin kommen kannst? Ich bin diesen Weg bereits gegangen und unterstütze dich gerne auf deinem eigenen. Falls du dich bei einem kostenlosen Erstgespräch über die Möglichkeiten einer Begleitung informieren möchtest, kannst du mir eine E-Mail senden an info@simoneibrahim.com.
 
Bild: Unsplash

Weitere Blogbeiträge

Flow
Simone Weber Admin

Gib dich geschlagen

Wenn ich zurück denke daran, was einen wirklichen Unterschied gemacht hat in meinem Leben, was mich wirklich befreit hat, dann gibt es eine Sache, die

zum Artikel